Überspringen zu Hauptinhalt

Servus Garching!

Liebe Bürgerinnen und Bürger von Garching,

unsere Gemeinde ist lebens- und erlebenswert. Damit dies so bleibt und um die Lebensqualität noch weiter zu verbessern, arbeite ich bereits seit vielen Jahren als Gemeinderat und 3. Bürgermeister mit an der Gestaltung unserer Gemeinde.

Mein Ziel ist es Garching weiter voran zu bringen, um das Heimatgefühl der hier lebenden Menschen zu intensivieren und gleichzeitig die wirtschaftliche Entwicklung der Gemeinde derart zu fördern, dass sich Kinder, Jugendliche, Familien und ältere Menschen mitgenommen und integriert fühlen. Das ist mein Anliegen und meine Motivation zur Kandidatur zum 1. Bürgermeister unserer Gemeinde.

Deshalb meine herzliche Aufforderung an Sie, mit mir gemeinsam gute Ideen hervorzubringen, diese zu diskutieren und umzusetzen. Schreiben Sie mir Ihre Ideen und Vorschläge, reden Sie mit mir und benennen Sie, was aus Ihrer Sicht zu optimieren ist!

Treten Sie mit mir in Kontakt

Benjamin Peterlunger – wer ist das?

Mit Leib und Seele ein Garchinger!

Im August 1982 bin ich in Trostberg geboren. Gemeinsam mit meiner jüngeren Schwester bin ich in Garching aufgewachsen und habe den größten Teil meines Lebens hier verbracht. Zusammen mit meiner Partnerin Lena und ihrem Sohn Leon genieße ich die vielseitigen Vorteile eines Mehrgenerationenhauses mit meinen Eltern und meiner Großmutter.

Als „Lausbub“ im besten Sinne, mit Fußball unterm Arm und „Flausen“ im Kopf, ging ich zur Mittelschule, damals noch Hauptschule Garching. Bei der Firma Esterer in Altötting habe ich anschließend meine Ausbildung zum Industriemechaniker erfolgreich abgeschlossen. Ein paar Jahre später begann ich eine Weiterbildung zum Meister und vollendete diese im Jahr 2007. Somit hatte ich bereits im Alter von 25 Jahren die Position als Vorarbeiter bei der Firma Esterer zur Aufgabe.

Beruflich fühlte ich mich dort jedoch noch nicht angekommen. Also startete ich erneut eine Weiterbildung zum Technischen Betriebswirt, welche mir eine Anstellung als Einkäufer bei der Firma Siloking ermöglichte. Vor ca. 3 Jahren wechselte ich in den Projekteinkauf zur Firma Rosenberger, bei der ich bis zum heutigen Tage meinen Aufgaben und Verantwortungen nachkomme.

Freizeit gestalten

Meine Freizeit-Aktivitäten fanden bereits sehr früh nahezu ausschließlich in den Garchinger Vereinen statt. Zunächst im Kindesalter beim Fußball und im Turnverein TUS-Garching. Als Jugendlicher stärkte ich meine Konzentrationsfähigkeit beim Taekwondo. Besonders geprägt hat mich allerdings die ehrenamtliche Tätigkeit bei der Freiwilligen Feuerwehr Garching. Hier lernte ich insbesonders Werte wie Kameradschaft, Zusammenhalt und Hilfsbereitschaft kennen. Werte die mir bis heute besonders wichtig sind und mich als Person weiterentwickelt haben.

Mein sportliches Vereinsleben und mein mittlerweile 25-jähriges Engagement bei der Feuerwehr sind sicher auch Grundsteine zu meinem Wertegerüst mit den Attributen Kontinuität, soziales Engagement und die Leidenschaft etwas zu entwickeln. So gründete ich bereits im Alter von 18 Jahren die Taekwondo-Abteilung beim TSV-Wald, die bis heute Bestand hat und wurde mit 25 Jahren Mitglied des Gemeinderates.

Heute gestalte ich meine freie Zeit im Rahmen meines politischen Engagements, im Kreise meiner Familie, mit Freunden beim Tennis, beim Laufen oder im Winter beim Skifahren.

Politisches Engagement

2008 – 2019 Mitglied des Gemeinderates Garching a.d. Alz
2008 – 2014 Jugendreferent im Gemeinderat | Leiter des Jugendtreffs Garching
2008 – 2014 Mitglied des Bauausschusses des Gemeinderates Garching a.d. Alz
2010 Wahl zum Mitglied der Kreisvorstandschaft der Freien Wähler
2010 Wahl zum Vorstandsvorsitzenden der Freien Wähler Garching
2014 – 2019 Mitglied des Hauptausschusses des Gemeinderates Garching a.d. Alz
2018 Wahl zum 3. Bürgermeister Garching a.d. Alz

Garching gestalten und entwickeln

Warst Du auch da?

Auf dem Garchinger Frühjahrsmarkt, bei unserer Freien-Wähler-Aktion „Deine Meinung bitte…“!? Hier konntest Du sehen, erleben und spüren, dass den Garchinger Freien Wählern und mir selbst sehr wichtig ist, Politik offen, transparent und authentisch, gemeinsam mit Dir, den Bürgern von Garching zu gestalten.

Meine Kandidatur zur Wahl des 1. Bürgermeisters bereits im November vergangenen Jahres bekannt zu geben, wurde von mir und den Freien Wählern sehr bewusst entschieden. Denn es ist uns ein großes Anliegen, dass Du ausreichend Gelegenheit haben wirst mit mir in den Dialog zu gehen, dass Du rechtzeitig wissen wirst mit wem Du es zu tun haben wirst, dass Du erkennen wirst worauf es mir als Bürgermeister ankommt und welche Werte mich antreiben.

Der Hauptgrund mit Dir wie am Frühjahrsmarkt ins Gespräch zu kommen ist es, dein Anliegen, Verbesserungsvorschläge und Themen für Garching noch besser kennen zu lernen.

Mit deiner Meinung, den Vorstellungen der Freien Wähler Garching und meinem Gemeinde-Entwicklungsprogramm eine realistische und umsetzbare Politik zu gestalten, ist mein erklärtes Ziel und gleichermaßen der Weg dorthin zum Ziel!

  • Die Ziele der Freien Wähler
  • Anliegen, Meinungen und Themen der Bürgerinnen und Bürger von Garching
  • Ziele Benjamin Peterlunger

Meine Sicht der Dinge, wie Garching gestaltet und weiterentwickelt werden kann, entnimmst Du bitte auf dieser Seite, unter dem Menüpunkt „Ziele“.

Meine Ziele

Garching ist liebens- und lebenswert, aber es gibt auch noch viele Themenbereiche, an denen wir arbeiten müssen, um weiter besser zu werden und um uns weiterhin im Landkreis als Gemeinde, in der man gerne lebt, präsentieren zu können.

Meine Ziele und Visionen, die Du hier findest, gehen bei einigen Punkten weiter in die Zukunft als nur für die Dauer einer Wahlperiode. Gerade dies macht es für mich aber auch aus: Garching benötigt wieder ein Programm zur Weiterentwicklung und einen Bürgermeister, der es umsetzten möchte!

Genauso wichtig wie die Themen ist aber das “Wie“. Wie wollen wir die angedachten Themen in die Tat umsetzten? Wir werden uns nun im Laufe der nächsten Monate bis zur Wahl im März 2020 alle paar Wochen ein Thema heraussuchen, und dir unser „Wie“ erklären. Weiter werden wir natürlich bei Wahlveranstaltungen für euch da sein.

 

Kommunaler Wohnungsbau, Baulandbeschaffung

 

Suchst du eine Wohnung, einen Bauplatz für Privat oder Gewerbe? Anfragen zu Bauplätzen und Wohnungen sind in den letzten Jahren wöchentlich bei uns in der Gemeinde eingegangen. Leider kann man in Garching aber nur auf umliegende Gemeinden verweisen, Garching selbst hat hier bis jetzt nicht viel zu bieten. Das muss sich ändern!

Folgende Themen möchte ich als Bürgermeister in die Tat umsetzen:

–              Beschaffung von Bauland für Eigenheimer und Gewerbetreibende

–              Gründung eines Kommunalunternehmens Garching a.d. Alz oder eines Regiebetriebes

–              Neubau von Mietwohnungen durch das Kommunalunternehmen

–              Ankauf von alten bestehenden Gebäuden in unserer Gemeinde mit dem Ziel, diese einer  neuen Nutzung zuzuführen,

     z.B. Janisch Siedlung (fast 50 leerstehende Wohnungen!!!), Wirtshaus Bräu in Wald oder Bahnhofsgaststätte

Kommunaler Wohnungsbau wird derzeit von Bund und Ländern stark gefördert und gibt uns Garchingern die Möglichkeit, viele Baustellen zu beseitigen. Diese Chance sollten wir nutzen, um unser historisch gewachsenes Ortsbild zu erhalten und es lebendig und attraktiv für die Zukunft gestalten zu können.

Zu allen Themen, die hier genannt werden, wurden von mir bereits Gespräche als Gemeinderat geführt mit Eigentümern, Ämtern (Denkmalschutzamt), Grundbesitzern, anderen Kommunalunternehmen und sozialen Organisationen. Alle haben große Bereitschaft signalisiert hier in Garching anzupacken, es kommt nur auf das “wie“ an!

 

Freizeit und Naherholung

 

Wir sind im Besitz eines wunderschönen Freizeitzentrums, auf das wir sehr stolz sein können. Die perfekte Lage des Freizeitzentrums an unserem Naherholungsgebiet Alzauen spricht für sich. Dennoch besteht auch hier Verbesserungspotential, um das Freizeitangebot noch attraktiver für uns Garchingerinnen und Garchinger sowie für unsere Gäste zu gestalten.

So waren beispielsweise in der Planung unserer Dreifachturnhalle ursprünglich auch eine Kletterwand, eine Kegelbahn und ein Kraftraum enthalten, die bisher allerdings nicht umgesetzt wurden. Ich werde mich dafür einsetzten, dass die Planungen wieder aufgenommen werden und dass wir unsere Turnhalle in den ursprünglich geplanten Zustand versetzen.

Die Themen zu unserem Naherholungsgebiet findest Du unter den Zielen der Freien Wähler, mir ist es aber wichtig, auch an dieser Stelle noch einmal darauf hinzuweisen, da mir dieses Thema sehr am Herzen liegt.

 

Ortsmitte Garching Alte Turnhalle, Sportplatz, Leerstände, Nikolausstraße

 

Wie Du unter den Zielen der Freien Wähler sehen konntest, setzen wir uns seit Jahren dafür ein, unsere Alte Turnhalle als Bürgerhaus für unsere Gemeinde nutzbar zu machen. 2019 sah alles danach aus, dass wir hier durch die guten Zuschüsse, die derzeit für solche Projekte gewährt werden, einen Durchbruch erzielen könnten. Leider hat dies das Gutachten des vom Gemeinderat beauftragten Statikers wieder zunichte gemacht. Die Kosten, die bei einem Umbau der Alten Turnhalle entstehen würden, sind nicht kalkulierbar und würden die angesetzten 2 Mio. Euro bei Weitem überschreiten. Auch bei diesem Thema wollen wir wieder möglichst nah am Bürger sein und fragen nun euch mit unserem Bürgerbegehren, wie wir hier weitermachen sollen. Im Falle eines positiven Bürgerentscheids werden wir das Bestreben, die Alte Turnhalle abzureißen und ein neues funktionales Gebäude zu bauen für euch im Gemeinderat weiter vorantreiben. Solltest Du dich dagegen entscheiden, werden wir uns für den Bestand der bisherigen Halle einsetzen und diese wie bisher mit kleinen Maßnahmen ertüchtigen und erhalten. Für beide Varianten haben wir Ideen und Pläne ausgearbeitet, dazu aber mehr, wenn der Bürgerentscheid durch ist.

Es geht aber nicht nur um die Alte Turnhalle. Ich möchte daran arbeiten, Garchings Mitte schöner und für alle Bürgerinnen und Bürger funktionaler zu gestalten. Hier müssen wir über eine ordentliche Gestaltung des alten Sportplatzes sprechen, so dass aber das Volksfest weiter an dieser Stelle durchgeführt werden kann. Es gibt bereits erste Planungen für eine parkähnliche Struktur inklusive Parkplätze und weiterer Annehmlichkeiten. Ideen und Lösungen gibt es hier viele, nun gilt es aber noch das Beste für Garching gemeinsam mit euch zu finden. Ich werde mich dafür einsetzen, diese Planungen weiterzuführen und in die Tat umzusetzen.

 

Dies waren nur die Themen, die mir am meisten am Herzen liegen. Es gibt noch viele andere wichtige Themen für die Gemeinde Garching. Alle weiteren Ziele von mir und den Freien Wählern Garching a.d. Alz findet ihr auf unsere Homepage unter dem Reiter Ziele.

An den Anfang scrollen
Facebook Link Box