Überspringen zu Hauptinhalt

Benjamin Peterlunger will Rathauschef werden

Seit Donnerstagabend ist der Wahlkampf in der Gemeinde offiziell eröffnet. Zwar steht die Kommunalwahl erst in eineinhalb Jahren an, doch der erste Kandidat hat sich jetzt aus der Deckung gewagt: Benjamin Peterlunger, Ortsvorsitzender der Freien Wähler und 3. Bürgermeister, will 2020 für das Amt des Rathauschefs kandidieren. Das hat der 36-Jährige im Rahmen der Jahreshauptversammlung der Freien Wähler am Donnerstagabend im Gasthaus Wirtssepperl bekanntgegeben. “Nach reiflicher Überlegung habe ich mich dazu entschlossen, weil mir Garching am Herzen liegt.”

Er sieht sich gut gewappnet: Seit mittlerweile zehn Jahren sitzt er im Gemeinderat, wurde mir nur 26 Jahren in das Ehrenamt gewählt. “All die Jahre war es immer Thema und ich wurde immer wieder angesprochen, dass ich doch eines Tages mal als Bürgermeister kandidieren könnte.”

Bereits bei der Kommunalwahl 2014 sei damals Christian Schneider auf ihn zugekommen und habe ihn gefragt, ob er sich nicht für die Freien Wähler aufstellen lassen möchte. “Mir war damals aber schnell klar, dass ich nicht will, weil ich mich nicht bereit gefühlt habe.” Jetzt verhalte sich die Situation anders. Er habe sich auch bewusst so früh gemeldet, weil die Garchinger genug Zeit haben sollen, ihn kennenzulernen.

Text und Bild PNP

An den Anfang scrollen
Facebook Link Box